raus! : Schlau-Projekt

Folge VIER unserer Interview-Reihe „raus!“

Wir haben Vincent Maron vom Schlau-Projekt getroffen. Das Team vom Schlau-Projekt hat die Aufgabe, in die Schulen zu gehen und mit den Jugendlichen zu sprechen. Sie erklären, was sexuelle Identität und Vielfalt bedeutet. Also was es heißt, schwul, lesbisch, bisexuell, hetero, trans- und intersexuell zu sein. Sie erzählen auch von sich selbst und wie es ist, z.B. schwul oder trans zu sein und das vor anderen Menschen nicht zu verstecken. Vincent kam aber nicht in unsere Schule, sondern wir waren wie immer draußen unterwegs und haben uns mit ihm im Queergarten getroffen. Das ist der sehr gemütliche Biergarten vom SCHMIT-Z, dem queeren Zentrum in Trier.

Vincent Maron vom Schlau-Projekt

Ich wünsche mir, dass junge Menschen, die queer sind, keine Angst mehr haben müssen, das offen zu zeigen. Denn wenn man das jahrelang versteckt, ist das sehr anstrengend und führt dazu, dass man traurig wird. (Vincent Maron)

Hier geht es zum Interview mit Vincent Maron. Unbedingt lesen!

Ich habe sehr viel Neues erfahren. Es war spannend für mich und interessant. (Rafal)

Vincent hat uns ganz viel erklärt. Das fand ich voll gut. (Steve)

Vincent und das Schlau-Team machen eine großartige und wichtige Arbeit. Ich bin tief beeindruckt. (Hanja Fröhlich)

Du hast Fragen? Oder suchst Unterstützung? Hier sind ein paar Links, die dir weiterhelfen:

Ein Kommentar zu „raus! : Schlau-Projekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s